Wichtige Information für Bauherrinnen und Bauherrn

ACHTUNG: Genehmigungsfreistellungsverfahren bis 31.12.2018 verlängert.
Neue Landesbauordnug tritt erst 2019 in Kraft


Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat am 20.12.2017 das Moratorium zur Landesbauordnung (BauO NRW 2016) beschlossen. Das entsprechende Gesetz soll am 27.12.2017 im Gesetz- und Verordnungsblatt (GV. NRW.) verkündet werden. Das GV. NRW ist über https://recht.nrw.de/ einsehbar. Die bereits am 15.12.2016 durch den Landtag verabschiedete BauO NRW 2016 sollte eigentlich zum 28.12.2017 vollständig wirksam werden. 


Durch das Moratorium tritt die BauO NRW 2016 nun erst am 01.01.2019 in Kraft. Lediglich einzelne Vorschriften der BauO NRW 2016 gelten schon seit dem 28.06.2017 und werden dementsprechend von dem Moratorium nicht berührt. Dies betrifft vor allem die Bauarten und Bauprodukte (§§ 17 bis 25 BauO NRW 2016).  


Im Übrigen gilt nun bis zum 31.12.2018 die BauO NRW vom 01.03.2000 fort. Dies hat zum Beispiel zur Folge, dass zunächst weiter vom Freistellungsverfahren (§ 67 BauO NRW) Gebrauch gemacht werden kann oder sich die Herstellung von Stellplätzen wie gehabt nach § 51 BauO NRW richtet. Auch ergeben sich noch keine Änderungen für die Baugenehmigungsverfahren. 


Hintergrund für das Moratorium ist allerdings, dass die BauO NRW 2016 noch einmal überarbeitet werden soll. Es ist daher möglich, dass es in den eben genannten und anderen Bereichen durch die Novellierung noch einmal zu Änderungen kommt. In diesem Zusammenhang fordert der Städte- und Gemeindebund NRW etwa auch, an der Abschaffung des Freistellungsverfahrens festzuhalten, da dieses in der Praxis zu viele Probleme verursacht. Die Landesregierung beabsichtigt, eine neue Landesbauordnung noch vor der Sommerpause 2018 vom Landtag beschließen zu lassen.


 
 
Rathaus
Besuchszeiten:
montags - freitags:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
dienstags:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
donnerstags:
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Das Sozialamt ist mittwochs geschlossen.

Termine zu anderen Zeiten nach Vereinbarung
 
 
Anschrift:
Gemeinde Vettweiß
Der Bürgermeister
Gereonstraße 14
52391 Vettweiß


Telefon: 02424 / 209 0
Telefax: 02424 / 209 234


Bankverbindungen:

Sparkasse Düren
IBAN:
DE54 3955 0110 0001 6002 20
BIC: SDUEDE33XXX

Volksbank Düren eG
IBAN:
DE14 3956 0201 0401 5860 16
BIC: GENODED1DUE

Gläubiger-ID: DE9718000000116175

Steuernummer: 207/5712/0412
 

Wetter