Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der zehnjährige Lukas Müller aus Gladbach ist am Dienstagmittag durch einen schlimmen Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Wir alle empfinden tiefste Trauer und sind in Gedanken bei den Angehörigen.

Niemand von uns ist in der Lage, ausreichenden  Trost zu spenden. Ein unfassbarer Schicksalsschlag.

Viele Menschen aus der Gemeinde und darüber hinaus äußern ihre Betroffenheit in Gesprächen, in Telefonaten und in den sozialen Netzwerken. Viele Menschen möchten helfen und bitten, Spendenaktionen anzustoßen, um der Familie die finanziellen Folgen zu erleichtern. Mit Geld lässt sich nichts gut machen, schon gar nicht Leben ersetzen. Es geht nur um die finanzielle Last, die die Familie treffen wird.

In Gladbach gibt es seit vielen Jahren den Verein „Gladbach hilft“, der bereits in einem weiteren tragischen Fall finanziell unterstützt hat.  „Gladbach hilft“ möchte auch nun wieder als Vermittler zur Seite stehen. Falls es Ihr Wunsch ist, der Familie eine finanzielle Hilfe zukommen zu lassen, nutzen Sie bitte das Spendenkonto des Vereins, entweder per Bareinzahlung bei der Sparkasse Düren, Zweigstelle Vettweiß  oder Überweisung auf die folgende IBAN.

IBAN lautet: DE35 3955 0110 1200 4307 40; Kennwort: Lukas Müller


Der Verein "Gladbach hilft" bat die Gemeinde Vettweiß, den folgenden Text zu veröffentlichen. Die Gemeinde Vettweiß teilt die dort vertretene Auffassung

 
 
Rathaus
Besuchszeiten:
montags - freitags:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
dienstags:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
donnerstags:
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Das Sozialamt ist mittwochs geschlossen.

Termine zu anderen Zeiten nach Vereinbarung
 
 
Anschrift:
Gemeinde Vettweiß
Der Bürgermeister
Gereonstraße 14
52391 Vettweiß


Telefon: 02424 / 209 0
Telefax: 02424 / 209 234


Bankverbindungen:

Sparkasse Düren
IBAN:
DE54 3955 0110 0001 6002 20
BIC: SDUEDE33XXX

Volksbank Düren eG
IBAN:
DE14 3956 0201 0401 5860 16
BIC: GENODED1DUE

Gläubiger-ID: DE9718000000116175

Steuernummer: 207/5712/0412
 

Wetter