Inhalt anspringen

Gemeinde Vettweiß

Alltag in Zeiten von Corona und Appell zur weiteren Vorsicht

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

angesichts der stark gestiegenen Zahl der Corona-Neuinfektionen, möchte ich zu weiterer Vorsicht aufrufen. Es ist und bleibt wichtig, sich und andere zu schützen. 

In Vettweiß sind aktuell 14 Personen mit dem Virus infiziert, 50 Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 zu verhindern, ist es erforderlich, gemeinsam wichtige Infektionsschutzmaßnahmen umzusetzen. Im Mittelpunkt steht die AHA-Formel – das heißt: Abstand halten, Hygiene beachten und Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) tragen. In Herbst und Winter, wenn wir uns vermehrt in geschlossenen Räumen aufhalten, ist auch das regelmäßige Lüften sehr wichtig. Ein weiteres A soll an die Corona-Warn-App erinnern – eine App, die Nutzerinnen und Nutzer über Kontakte zu infizierten Personen informiert. Je mehr Menschen mitmachen, desto leichter lassen sich Infektionsketten unterbrechen!

Um mögliche Kontakte im Fall der Fälle besser nachvollziehen zu können, regt das Gesundheitsamt des Kreises Düren außerdem an, dass die Bürgerinnen und Bürger ein Kontakttagebuch führen. 

Generell sind wir außerdem alle dazu aufgerufen, genau und kritisch abzuwägen, ob und in welchem Umfang vor allem private Feierlichkeiten wirklich notwendig sind. Die Landesregierung empfiehlt dringend die Beachtung der Regelungen auch im privaten Raum – dies schließt ausdrücklich die Empfehlung ein, Kontakte und private Feiern zu reduzieren und möglichst infektionssicher zu gestalten. 

Wir sollten gemeinsam versuchen, einen zweiten Lockdown unbedingt zu vermeiden!

Die Landesregierung hat weiterhin klare Regeln für einen angepassten Schulbetrieb nach den Herbstferien ab dem 26. Oktober 2020 festgelegt.

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung jederzeit gerne zur Verfügung. 

Ein herzlicher Dank gilt denjenigen, die sich an die Regeln halten und den Einschränkungen unterwerfen. 

Bleiben Sie gesund 

Ihr Bürgermeister 

Joachim Kunth 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Vettweiß
  • Gemeinde Vettweiß