Inhalt anspringen

Gemeinde Vettweiß

Bauhofleiter erhält neues Fahrzeug

Die Anschaffung eines neuen Wagens für den Bauhof war im Doppelhaushalt 2020/2021 für das Jahr 2020 vorgesehen. 

Um auch abseits von asphaltierten Straßen gut voran zu kommen, ist der Fuhrpark des Bauhofes um ein robustes und geländefähiges KFZ erweitert worden. Wichtiges Kriterium bei der Auswahl war die Ausstattung mit einem Allradgetriebe, so dass auch bei winterlichen Wetter- und Bodenverhältnissen die Wald- und Wirtschaftswege befahren werden können. Mit dem bisherigen Fahrzeug, einem Renault Clio, war das Befahren von unwegsamem Gelände entweder gar nicht oder nur bedingt möglich, insbesondere wegen der zu geringen Bodenfreiheit. 

Die Fahrzeugwahl ist auf einen neuen Dacia Duster gefallen, mit dem, dank seiner praktischen Anhängerkupplung, jetzt auch sperrige Gegenstände problemlos transportieren werden können. Um für ausreichende Sicherheit bei Arbeiten im Straßenbereich zu sorgen, ist der Wagen mit rot/weißer Beklebung und einem Gelblicht ausgestattet.

Die Anschaffungskosten beliefen sich auf 17.826 €.