Inhalt anspringen

Gemeinde Vettweiß

Wer macht denn sowas?

Kriegerdenkmal in Gladbach beschädigt

Ein Kriegerdenkmal dient der Erinnerung der durch den Krieg arg betroffenen und auch den um das Leben gekommenen Soldaten. Für viele Mitbürgerinnen und Mitbürger ist es auch ein Ort des In-Sich-Gehens und der Ruhe. Daher ist es unverständlich, dass ein solcher Ort durch Unbekannte geschändet und beschädigt wurde – wie aktuell in der Ortschaft Gladbach geschehen. Das Mahnmal wird durch Blumenkübel geziert, die in Eigenleistung durch einen Mitbürger gefertigt wurden. Selbst davor wird nicht Halt gemacht. Sie wurden so umgeworfen, dass sie durch Absplitterungen und Risse beschädigt sind.

Bereits vor ein paar Wochen wurde das Seitentor der Gedenkstätte aus der Verankerung gerissen. Diese Taten sind äußerst verwerflich und gehören streng angemahnt.

Hinweise auf diese Untat werden gerne von der Gemeinde Vettweiß, unter der Rufnummer (0 24 24) 2 09-2 11, entgegengenommen.

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Vettweiß