Inhalt anspringen

Gemeinde Vettweiß

Der Gewerbestammtisch: eine gut besuchte Tradition

Bereits zum 4. Mal veranstaltete die Gemeinde Vettweiß den Gewerbestammtisch. Den ersten drei Veranstaltungen hatten schon zahlreiche Interessierte beigewohnt, sodass Bürgermeister Joachim Kunth schnell merkte, wie groß der Bedarf am regen Austausch zwischen den Vettweißer Gewerbetreibenden ist. Eine Meinungsabfrage hatte ergeben, dass der Gewerbestammtisch ab sofort zwei Mal jährlich stattfinden soll. Während der für März geplante leider aufgrund er Corona-Pandemie abgesagt werden musste, wurde der Termin nun nachgeholt. 

Um die Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten und die Hygienebestimmungen erfüllen zu können, wurde der Abend in lockerer Atmosphäre im Biergarten „Bei Hämmer“ durchgeführt. Etliche Interessierte hatten sich angemeldet und nahmen auch dankbar teil. Geschäftsbeziehungen konnten intensiviert werden, Kontakte gepflegt und geknüpft werden. Außerdem fanden zwei interessante Vorträge statt: Bürgermeister Joachim Kunth erklärte mithilfe von Gastwirt Frank Hammant und dem Geschäftsführer von „Rompe Design“, Johannes Viethen, welche Auswirkungen die Corona-Krise auf das Gewerbe und hatte und auch weiterhin noch haben kann. Er informierte die Teilnehmer über verschiedene Förderprogramme für Gewerbetreibende wie etwa E-Ladesäulen. Zudem war die Deutsche Glasfaser zu Gast und berichtete über das Unternehmen und seine Leistungen. 

Der nächste Gewerbestammtisch soll übrigens im März 2021 stattfinden. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Vettweiß