Inhalt anspringen

Gemeinde Vettweiß

Heckenpflanzen und Setzlinge illegal entsorgt

Eine eher traurige Entdeckung machte ein Hobbyradler im Dezember hinter der alten Müllkippe (Vettweißer Busch) . Dort wurden zahlreiche Heckenpflanzen und Setzlinge illegal entsorgt. Es handelte sich um deutlich mehr Pflanzen, als unsere Bauhofmitarbeiter auf Anhieb auf dem wilden Haufen schätzen, geschweige denn zählen konnten. Insgesamt sind es aber letztendlich fast 1000 Pflanzen aus verschiedenen Sorten. Über 800 Pflanzen haben die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes nun als wilde Hecke rund um den alten Sportplatz in Froitzheim gesetzt. 150 Stück stehen noch im Bauhof im Einschlag und warten darauf, verarbeitet zu werden. Es wird noch geprüft, wo diese gepflanzt werden können.

Es musste sofort gehandelt werden: Noch am Tag der Meldung wurden die illegal entsorgten Pflanzen eingesammelt und eingeschlagen, so dass das Wurzelwerk nicht noch weiter austrocknet. Wie lange die Setzlinge an der alten Müllkippe lagen, bzw wann diese dort entsorgt wurden, ist leider nicht bekannt. Wegen der Verschiedenheit der Sorten lässt sich auch der genaue Wert nicht bestimmen. Die Pflanzen werden nun dazu beitragen, das Grün in der Gemeinde zu ergänzen. Zu verstehen ist der Vorgang aber nicht wirklich.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Vettweiß