Inhalt anspringen

Gemeinde Vettweiß

Honig für die Schülerlotsen

als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung

Als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung verteilte Bürgermeister Joachim Kunth Honig an 32 ehrenamtliche Schülerlotsen im Gemeindegebiet.

Das ganze Jahr sorgen die Schülerlotsen der Regenbogenschule in Vettweiß und Kelz für Sicherheit im Straßenverkehr, indem sie den „Kleinen“ einen sicheren Schulweg ermöglichen.

Die Bereitschaft, ein Ehrenamt zu übernehmen sei in der heutigen Zeit keinesfalls selbstverständlich, so Bürgermeister Kunth. Daher könne man das Engagement, Verantwortung für andere zu übernehmen, nicht hoch genug loben. Durch den Einsatz geben die Schülerlotsen nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern Sicherheit.

Um sich bei den ehrenamtlichen Helfern für ihr tatkräftiges Engagement zu bedanken, fuhr der Bürgermeister selbst die köstliche Überraschung aus. Der verteilte Sommerblütenhonig kommt von der Imkerei Stephan Esser aus Lüxheim.

Ursprünglich war ein gemeinsames Frühstück im Rathaus geplant. Dieses musste wegen Corona leider abgesagt werden.