Inhalt anspringen

Gemeinde Vettweiß

Auskünfte über Sozialversicherungsleistungen und Rentenangelegenheiten nun wieder vor Ort möglich

Interkommunale Zusammenarbeit mit der Stadt Nideggen

Die Vorkehrungen für die richtige Altersvorsorge sind während des Arbeitslebens schon umfangreich und kompliziert, aber durchaus wichtig. Wenn es dann zu einem späteren Zeitpunkt um die Rente und deren Beantragung geht, wird es nicht einfacher. Anträge online ausfüllen oder allein die Zusammenstellung der richtigen Unterlagen sorgen gerade bei älteren Menschen für Überforderung und werfen viele Fragen auf. Eine Hilfe durch Beratung ist oft unumgänglich.

Bereits vor längerer Zeit wurde die Beratungsstelle im Vettweißer Rathaus geschlossen. Hier fehlte es einfach an personellen Kapazitäten. Es wurde an die Beratungsstellen den Deutschen Rentenversicherung verwiesen, die qualifiziert und sicher durch das Verfahren geführt haben. Aber – eben nicht vor Ort.

Über die Möglichkeit der interkommunalen Zusammenarbeit steht die Beratungsleistung nun doch wieder im Rathaus in Vettweiß zur Verfügung. Eine Mitarbeiterin der Nideggener Stadtverwaltung wird Namens und im Auftrag der Gemeinde Vettweiß zu vereinbarten Zeiten für die Beratung und Hilfestellung ein solches Angebot vor Ort bereithalten.

Als Zeichen der konstruktiven interkommunalen Zusammenarbeit und entsprechend der Vorschriften unterzeichneten jetzt der Vettweißer Bürgermeister, Joachim Kunth, und der Nideggener Bürgermeister, Marco Schmunkamp, diese Vereinbarung.

Die Termingestaltung kann über die Rufnummer der Gemeinde Vettweiß oder den Mail-Kontakt direkt mit der Mitarbeiterin der Stadt Nideggen erfolgen.  Sollte eine telefonische Beratung nicht ausreichen, können natürlich auch Präsenztermine in Vettweiß vereinbart werden.

Maria Scheeren ist mit dem Aufgabengebiet bestens vertraut. Die Mitarbeiterin in Nideggen hilft gerne und kompetent bei der Aufnahme von Anträgen. Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin unter der Tel.: 02424 209700 oder setzen Sie sich per E-Mail mit der Rentenstelle in Verbindung:

 rentenstellevettweissde

Die Beratung der Deutschen Rentenversicherung in Düren steht Ihnen natürlich weiterhin zur Verfügung.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Vettweiß